Montag, 13.07.2020 02:43 Uhr

SG TGM Gonsenheim/ TV Dienheim steigt ungeschlagen auf!

Verantwortlicher Autor: Sarah Vaas (sarahvaas@t-online.de) Mainz, 28.04.2020, 21:51 Uhr
Presse-Ressort von: Sarah Vaas: sarahvaas@t-online.de Bericht 6461x gelesen

Mainz [ENA] Erste Saison der neu zusammengewürfelten Tischtennis-Damenmannschaft der SG TGM Gonsenheim/ TV Dienheim mehr als nur ein voller Erfolg! Wer hätte vor der Saison gedacht, dass die neue Damenmannschaft, die sich erst vor dieser Saison gegründet hat, bereits jetzt den Aufstieg feiert? Ungeschlagen erkämpft sie sich mit vielen Siegen und nur einem Unentschieden den wohlverdienten ersten Platz in der Bezirksliga.

Oberstes Ziel der Saison war das Zusammenwachsen in der neu entstandenen Damenmannschaft, welche aus Fortgeschrittenen Spielerinnen, erfahrenen Jugendspielern, aber auch Anfängern bestand. Der Teamgeist sowie der Spaß am Tischtennissport sollten hier an erster Stelle stehen. Doch es kam noch viel besser! Nach einigen Spielen wurde schnell klar, dass das gute Training, welches überwiegend auch mit den Herren der beiden Vereine stattfand, sich gelohnt hatte. Es folgten Siege an Siege. Und so sicherte sich die Spielgemeinschaft sehr schnell einen Platz an der Tabellenspitze der Bezirksliga.

Ein knappes Spiel leisteten sich die Mädels gegen die Finthener Damenmannschaft, die in der Hinrunde geschwächt auftrat und und demnach mit knappen 7:3 verloren. In der Rückrunde waren diese jedoch vollständig und die Spielgemeinschaft schaffte hier nur ein Unentschieden, welches für beide der starken Tabellenführer wohlverdient war. Aufgrund dem Corona-Virus und sofortigem Spielabbruch Ende März konnten leider nicht mehr alle Begegnungen ausgespielt werden. Dennoch zeigte sich ganz klar: Die Damen-Spielgemeinschaft steht für Teamgeist, Spaß, Freude sowie gute Leistung und erkämpfte sich so den wohlverdienten Aufstieg in die Bezirksoberliga.

Alle gemeldeten Damen wurden innerhalb der Saison eingesetzt und konnten demnach in einer Gemeinschaft zum Aufstieg beitragen. Sarah Vaas gelang es sogar, mit einer Bilanz von 23:0 ungeschlagen das Saisonende zu erreichen. Alle Bilanzen: Sarah Vaas: 23:0 --- Annette Schmidt: 24:4 --- Ann-Cathrin Schroeder: 12:0 --- Margareta Kulessa: 2:14 --- Cara Lutz: 10:3 --- Anastasia Sichwardt: 1:2 --- Damaris Zens: 5:3

Zu bemerken ist hier: Enorm starke Leistung von allen Damen der Damen-Spielgemeinschaft! Auch wenn eine Aufstiegsparty zum jetzigen Zeitpunkt aufgrund von Corona nicht gefeiert werden kann, wird diese mit hoher Wahrscheinlichkeit nachgeholt! Denn sie ist mehr als nur verdient. An alle Spieler des Tischtennissports: Viel Gesundheit und bis hoffentlich ganz bald!

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.